X

News

Workshop: Was werden wir in Zukunft essen?

Grafik: Miriam Glöckler
Grafik: Miriam Glöckler

[28|03|2022]

Wie kann die Nutzung von Mikroalgen auf der Theresienwiese im Jahr 2033 einen sozialen und nachhaltigen Beitrag für die Ernährung leisten? Mit der Methode des Spekulativen Designs nähert sich der Workshop der Masterstudentin Miriam Glöckler am 6. April dem Potential von Mikroalgen für eine nachhaltige Ernährung in der Stadt.

 

Der Workshop findet am Mittwoch, 6. April 2022, von 17–19 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Essen in 'ner Box“ in Kooperation mit der Hans Sauer Stiftung in einem Küchencontainer auf der Theresienwiese in München statt.

 

Ausgehend von vier spekulativen Zukunftsszenarien, die Miriam Glöckler im Rahmen ihrer Masterthesis erarbeitet hat, werden die Teilnehmenden weiter spekulieren und eigene Szenarien entwickeln.

 

Um Voranmeldung wird gebeten. Anmeldung und Rückfragen an: