X

News

Master-Alumna unter den Finalist:innen des Loewe Foundation Craft Prize

"Verborgen", Broschen, 2021, Material: Bergkristall, Gießharz, Pigment, Edelstahl, Foto: Julia Obermaier

[22|02|2022]

Die Master-Alumna und Schmuckdesignerin Julia Obermaier ist eine von 30 Finalist:innen des hochdotierten Loewe Foundation Craft Prize 2022.

 

Foto: Studio Erika
Foto: Studio Erika

 

Mit ihren Arbeiten – vier Broschen mit dem Titel „Verborgen“ – konnte sich die Schmuckdesignerin Julia Obermaier unter über 3.100 Einreichungen aus 116 Ländern durchsetzen. Die Gewinner des renommierten Loewe Foundation Craft Prize werden im Juni in Seoul ausgezeichnet und ihre Projekte anschließend im Seoul Museum of Craft Art ausgestellt.

 

Julia Obermaier hat ihre Masterarbeit an der Fakultät von Design zum Thema "Das große Glitzern" geschrieben, betreut von Prof. Markus Frenzl.