News

Inspirationen aus dem Sommersemester 2020

Foto: Christina Iberl
Foto: Christina Iberl

[15|09|2020]

Im Sommersemester 2020 sind – trotz Pandemie und Onlinelehre – zahlreiche inspirierende Projekte entstanden. Eine Auswahl zeigt die Bandbreite und Qualität der Arbeiten.

 

Arbeiten aus dem Bachelorstudiengang Auswahl

 

Im Projekt "Bad times for good news!" geht es um die Vermittlung und Erlebbarmachung von positiven Nachrichten und die Frage, wie man mit einer geeigneten Präsentation sogar fundamentalen, populistischen und radikalen Kräften entgegenwirken kann.

 

Einen sensiblen Umgang mit Menschen und deren Inszenierung veranschaulichen die Fotografien von Studierenden aus dem Projekt "Sign Language“:

Bluebird, Limes from Yesterday, Rumination, A Tale of two Sisters

 

Die im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit dem Mercedes-Benz Design Studio entstandenen Arbeiten zum Thema "The Next Big Thing" zeigen exemplarisch die Leistungen von Studierenden im Bereich Transportation Design.

 

 

Arbeit aus dem Masterstudiengang "Advanced Design" Exemplarisch

 

In ihrer mit Zeichnungen illustrierten wissenschaftlichen Masterarbeit "Metamorphosis - Die Konstruktion kritischer Visionen von Gesellschaft im digitalen Raum" setzt Victoria Orrom aktuelle gesellschaftspolitische Krisen in Zusammenhang mit raumsoziologischen Theorien und technischen Analysen.